Die Youngster Bastian Scherm und Alexander Knipf von der JFG Kinsachkickers wechseln an den Peterswöhrd.

Der Kader des VfB nimmt weiter Formen an! Die nächsten zwei Neuzugänge sind bereits unter Dach und Fach. Weiter treu bleibt man hier dem Motto Jung, hungrig und aus der Region. Die beiden Neuzugänge kommen sogar aus direkter Nachbarschaft. Mit den beiden 18-jährigen Bastian Scherm und Alexander Knipf wechseln zwei junge Talente von der JFG Kinsachkickers an den Peterswöhrd. Knipf welcher aus dem benachbarten Leiblfing stammt freut sich bereits auf seine erste Saison im Herrenfußball: “Das erste Jahr Herrenfußball ist mit Sicherheit für jeden eine Herausforderung, dennoch freue ich mich sehr, den Weg mit dem VfB gehen zu können. Der Verein bietet jungen Spielern eine tolle Perspektive sich in den Herrenfußball zu integrieren, deshalb freue ich mich sehr auf die neue Saison. Einerseits möchte ich dem Verein weiterhelfen, mich nebenbei aber auch selbst weiterentwickeln wofür hier die besten Voraussetzungen herrschen”.

Mit dem ebenfalls 18-jährigen Bastian Scherm aus dem Straubinger Stadtteil Alburg wechselt neben Knipf ein weiteres Talent von den JFG Kinsachkickers zum VfB. Sein letztes Team führte er zudem als Spielführer in die Spiele. Bastian Scherm zu seinem Wechsel: “Ich freue mich über die große Chance, im Herrenbereich sofort Landesliga spielen zu dürfen. Der VfB möchte vermehrt auf junge Spieler aus der Region setzen, und dazu möchte ich meinen Teil beitragen.

Dass sich Neuzugänge mit Kinsachkickers-Vergangenheit nahezu mühelos an das hohe Tempo der Landesliga anpassen können, zeigte zuletzt auch Jakob Meier, welcher nahezu in jeder Begegnung auf dem Platz war ein einen großen Teil zum Klassenerhalt beisteuerte. Bei beiden gilt es nun, wie auch bei Neuzugang Korbinian Heigl, sie behutsam an den Herrenfußball heranzuführen und zu integrieren. Dass dies unter Trainer Gregor Mrozek durchaus möglich ist, zeigten in der letzten Saison bereits mehrere Beispiele.

Die Kaderplanungen laufen beim sportlichen Leiter Tobias Forster weiterhin auf Hochtouren. Weitere Neuzugänge könnten in Kürze folgen.

Der Vorbereitungsplan wird ebenfalls in Kürze bekanntgegeben.

close

Newsletter

Jeden Freitag um 15 Uhr wirst du ganz bequem per E-Mail über die NEWS des VfB 1962 Straubing e.V. informiert!

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1.078 anderen Abonnenten an.